Unternehmenskultur in Aktion

Lesen Sie hier, was 100 Nachwunchsführungskräfte eines Chemie-Konzerns beim Volunteering-Projekt auf den „Talent Days“ erlebten.

 

icon_bnNeben Workshops und Vorträgen zum Thema Unternehmenswerte stand diesmal ein etwas anderes Aktivprogramm auf der Agenda: Im Rahmen eines von B&N gesteuerten CSR-Projekts zimmerten, bauten und bemalten die Teilnehmer in Teams einen eindrucksvollen Spielpark für behinderte Menschen jeden Alters, der anschließend der „Lebenshilfe Hattingen“ übergeben wurde. Hier waren voller Einsatz, Leadership-Qualitäten und grenzüberschreitender Teamgeist gefragt. Schnell vergessen waren nervenaufreibende Kämpfe mit Behörden und Genehmigungen, endlose Telefonkonferenzen mit Landschaftsarchitekten und Verwaltungsämtern, als sich am Ende der zweitägigen Veranstaltung rund 40 Bewohner der Lebenshilfe mit leuchtenden Augen auf die neuen Spielgeräte stürzten. Eine bewegende Begegnung über alle Grenzen hinweg, bei der Unternehmenskultur in ihrer schönsten Form erlebbar wurde.

Ich habe heute noch feuchte Augen, wenn ich an dieses Projekt denke. Bewegende Momente in der Begegnung mit Menschen, deren Leben und Alltag sich meist still und unbemerkt am Rande der hektischen Betriebsamkeit unserer Leistungsgesellschaft entfaltet. So viel echte Freude krönte ein CSR-Projekt, an dem wir alle ein Stück gewachsen sind.

Aimé Sans

Geschäftsführer, BUSINESS & NATURE