Sind Incentives als  Anreizsystem eigentlich noch zeitgemäß? Gebeutelt durch Skandale und Spar-Offensiven großer Konzerne, stellt sich so mancher die Frage, ob dieser Markt noch eine Zukunft hat. Man möchte meinen, dass dekadente Mitarbeiter-Bespaßung als Entschädigung für Frust und Stress passé ist, dass in Zeiten von Terror und Krise der Sinn nach Bodenständigem steht… doch halt! Gut gemachte Incentives sind keineswegs aus der Mode gekommen. Ganz im Gegenteil: Die Sehnsucht nach Anerkennung, Belohnung und verdienten Alltagsfluchten scheint größer zu sein denn je.

Hier ein paar gute Gründe für Kunden- und Mitarbeiter-Incentives. Inspirierende Praxis-Beispiele für Incentive-Reisen finden Sie auf unseren Projektseiten.

1. Incentive-Reisen ENTFACHEN – wie der lateinische Ursprung des Wortes schon andeutet – Begeisterung. Sie zünden den Funken, der Teams zu Höchstleistungen anspornt, blockierte Auftragspipelines freipustet und träge Vertriebskanäle auf Vordermann bringt. Jeder, der schon einmal versucht hat, seine Kinder zum Zimmer aufräumen zu motivieren, weiß, dass das richtige Incentive (“Danach dürft Ihr ‘Die Schneekönigin’ schauen.”) Wunder bewirkt. Wir nennen das “Motivationsturbo“. Und: Der ROI ist fast immer beachtlich.
 
2. Incentives sind ein ausgezeichnetes Steuerungsinstrument für Vertriebschefs und Führungskräfte. Die Zeiten von “Wer am meisten verkauft, kommt mit.” sind längst vorbei. Statt dessen setzen wir für unsere Kunden intelligente Verkaufswettbewerbe auf, die exakt auf Unternehmensziele und Produktstrategien abgestimmt sind. Es geht nicht nur um Umsatz, sondern auch um Qualitäten wie Leadership, Innovation und Produktivität.
 
3. Incentive-Reisen stärken Bindung, Loyalität und Identifikation. Die Intensität der gemeinsamen Erlebnisse, die Zeit zusammen und der zwanglose Austausch beim Gin-Tonic am Lagerfeuer schaffen ein Wir-Gefühl, das sich anderweitig kaum erreichen lässt.
 
4. Incentive-Reisen sind großartige Plattformen für Business-Workshops, Networking und Corporate Social Responsibility (siehe  CSR live!) – und zwar in inspirierendem Ambiente, weitab vom Alltag. Ein idealer Nährboden für neue Ideen, Kooperationen und einzigartige Erfahrungen. Wir nennen das “Incentives mit Mehrwert”.
 
5. Lieber nachhaltig als in Form einer Einzelmaßnahme: Incentive-Programme entfalten ihre volle Wirkung mit der Zeit, häufig in Form von exklusiven Club-Programmen. Wer einmal im “Club” ist, hat’s geschafft. Und tut alles, um dabei zu bleiben. Dabei geht es nicht nur um die Teilnahme an einer Incentive-Reise – es ist der Status, der zählt.
 
6. Incentives müssen nicht immer in Form einer exotischen Reise erfolgen. Ob Teambuilding-Event, Product Launch oder Kick-off-Meeting: Streng genommen sollte jede Veranstaltung, zu der Sie Ihre Kunden oder Mitarbeiter bitten, ein Incentive sein, das Bindung stärkt und Begeisterung entfacht. Wie das geht, erfahren Sie unter Corporate Events.

Rewards and recognition programmes have been in fashion for a long time. While sometimes considered a decadent waste of time and money, especially in an age of crisis and terror, intelligent incentives still are a popular management tool to encoourage performance, create strong bonds and achieve business goals. Here’s a few good reasons for incentive travel.

To see how we put it into action explore some inspiring examples for incentive trips on our project pages.

1. Incentives IGNITE – in accordance with the word’s Latin roots – motivation and enthusiasm. They spark peak performance in teams, clear out clogged order pipelines and energize dull sales channels. If you have ever tried to make your kids clean up their rooms, you know how well the right incentive can work (“Once you are finished you can go and watch ‘Frozen’…”) Clever incentive programmes are a powerful motivational boost with a considerable ROI.

2. Incentives are an excellent management tool. We develop intelligent sales contests precisely tailored to corporate goals and product strategies. It is not just about sales: incentive programmes help to promote leadership, innovation and productivity.

3. Incentive trips strengthen bonds, loyalty and identification. Money-can’t-buy experiences, informal exchange over a Gin-and-Tonic at the campfire and simply spending quality time together create profound personal connections.

4. Incentive-trips provide excellent platforms for business workshops, networking and volunteering (see CSR live!). They prepare the ground for new ideas, cooperations and once-in-a-lifetime experiences, creating “added value” for your reward programme.

5. A sustainable approach (versus a quick one-time shot): With the implementation of exclusive Club Programmes incentives can unfold their full potential over time.

6. Every corporate event, whether it is a teambuilding day, a kick-off meeting or a product launch, should be an incentive, sparking enthusiasm and strengthening ties with employees and customers. Learn more about corporate events that make a difference.