Teamtraining mit Mehrwert

20 Führungskräfte eines Festplatten-Herstellers schaufeln, hämmern und sägen auf dem Gelände des heilpädagogischen Zentrums Krefeld. Was dabei herauskommt lesen Sie hier…
 

icon_bnNicht an abstrakten Fallbeispielen, sondern an einem Corporate Volunteering Projekt erarbeiten 20 Führungskräfte aus 10 Nationen Kommunikation und Spielregeln im Team. Begleitet von unserem Trainerteam erbauen sie für die schwerbehinderten Bewohner eines Heilpädagogischen Zentrums mehrere Freizeiteinrichtungen. Das CSR-Projekt ist Bestandteil eines dreitägigen, englischsprachigen Teamtrainings und wird ergänzt durch moderierte Workshops und spezielle Teamaufgaben. Emotionaler Höhepunkt der Veranstaltung: die Übergabe eines behindertengerechten Spielplatzes mit Vogelnestschaukel, Kräuterspirale und Wippe an den Direktor der Einrichtung und seine Bewohner. Strahlende Augen und aufrichtige Freude belohnen für den enthusiastischen Einsatz. Was bleibt, ist das Gefühl, gemeinsam etwas bewegt zu haben.

Die Integration von CSR in die Personalentwicklung schafft Mehrwert auf allen Ebenen: mehr Identifikation, Motivation und Team-Spirit; das gute Gefühl, etwas zu schaffen, das bleibt; das (Er)leben von persönlichen und Unternehmenswerten; Begegnungen jenseits des Tellerrands und Leadership-Erfahrung. Und nicht zuletzt: die Freude, die im Geben liegt.

Aimé Sans

Geschäftsführer, BUSINESS & NATURE

Team training with added value

20 executives of an HDD manufacturer shovelling, hammering and sawing in the grounds of a special education centre in Krefeld. What comes out you can read here …
 

icon_bnNot in abstract case studies, but at a corporate volunteering project 20 executives from 10 nations hone their skills in communication and team-game rules. Together with our coaches they build recreational facilities for the severely disabled residents of a Special Education Centre. The CSR project is part of a three-day, English-speaking team training complemented by facilitated workshops and special team tasks. The emotional highlight of the event was handing over a disabled playground with bird’s nest swing, herb spiral and rocker to the director of the facility and its residents. Bright eyes and sincere appreciation are the rewards for the hard work involved. What remains is the feeling that they have, as a team, made a difference.

The integration of CSR into staff development programmes means added value at all levels: more identification, motivation and team spirit; that great feeling of having created something that remains; experiencing personal and corporate values; encounters beyond your comfort zone. And last but not least, the joy that is in the giving.
Aimé Sans

Managing Director, BUSINESS & NATURE